Teil 1:

Diese Komponeten brauchen Sie

Unterstützte Systeme und nötige Einstellungen
  1. Betriebssystem:
    • Windows: XP, Vista, Windows 7 und Windows 8
    • MAC: MacOS X 10.6 bis X 10.8, sowie übergangsweise mit SIZCHIP-Plugin 2.0.0.4: MacOS X 10.5
    • Linux 32-Bit: getestet für Ubuntu 12.04, CentOS 5.8
    • Linux 64-Bit: getestet für Ubuntu 12.04, CentOS 5.8, CentOS 6.2, Red Hat 6.2, Debian 6.06
  2. Browser:

    IE ab 6.0 | Firefox ab 3.0 | Google Chrome ab 4.1 | Seamonkey ab 2.0 Safari ab 4.0 | Opera ab 10 | Camino ab 2.x | Iceweasel 3.x Hinweis zu 64-Bit-Browsern unter Windows: Im Unterschied zu Linux unterstützt ein 64-Bit-Windows sowohl 32-Bit- wie auch 64-Bit-Awendungen. Bei etwaigen Problemen in der Nutzung des S-Chip Add-Ons unter 64-Bit-Systemen kontaktieren Sie bitte das SIZ.

  3. Browser-Einstellungen:

    JavaScript aktiv, Pop-up-Blocker deaktiviert, Cookies zulassen für GeldKarte-laden.de

  4. Kostenlose Ladesoftware:

    S-Chip-Add-On, Version 2.0.3.1
    SIZCHIP-Plugin, Version 2.0.0.4 (für Mac OS X 10.5)
    Die Software zum GeldKarte laden stammt vom SIZ (Informatikzentrum der Sparkassen-Organisation) und ist kostenlos verfügbar. Das Plug-in/Add-on mit dem Namen „S-Ship-Add-On“ ist in Ihrem Browser manuell zu installieren. Eine automatische Installation wird aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie keine anderen abweichenden Versionen, es sei denn, Sie besitzen ein Mac OSX 10.5 Betriebssystem.

    Mit der Installation akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung des SIZ für Privatnutzer.

    Windows-Betriebssystem
    • Grundsätzlich werden Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 unterstützt. Wählen Sie das S-Chip-Add-on passend zu dem von Ihnen genutzten Browser. Das Plugin/Add-On ist in Ihrem Browser manuell zu installieren. Eine automatische Installation ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. 
    MacOS X-Betriebssystem
    Linux-Betriebssystem
    • Es werden folgende Browser unterstützt: Firefox ab 3.0, Seamonkey ab 2.0 (nur 32-Bit), Opera ab 10 und Iceweasel ab 3.x. Wählen Sie das Add-On gemäß Ihrer Betriebssystem-Distribution.

Teil 2:

Chipkartenleser

ACHTUNG: Mit dem "cyberJack RFID basis" des Herstellers REINER SCT, "CashMouse®" des Herstellers SCM / Giesecke & Devrient , ist die Aufladung leider nicht möglich!

Zum Online-laden benötigen Sie einen Chipkartenleser. Wir empfehlen den Einsatz eines Secoders. Dieser ist besonders sicher und von der Deutschen Kreditwirtschaft zugelassen. Erhältlich sind Secoder beispielsweise im www.GeldKarte-Shop.de oder z. B. beim folgenden Hersteller: www.Reiner-SCT.com.

Teil 3:

Ladbare GeldKarten

kontogebundene und kontounabhängige GeldKarten: grundsätzlich ladbar. Karten der TARGOBANK, Santander Bank, Commerzbank und Comdirect Bank unterstützen derzeit die Online-Aufladung leider nicht.

Teil 4:

Häufige Fehler

Unterstützte Systeme und nötige Einstellungen

Sofern für Ihre GeldKarte z. B. infolge einer abgebrochenen Online-Aufladung eine Reservierung vorliegt, können Sie über den Betrag die „Reservierungsprüfung/Diagnose“ nachträglich laden und ist sofort als GeldKarte-Guthaben verfügbar.

Es funktioniert immer noch nicht? Schreiben Sie uns, wir können helfen.

Support-Formular

Telefon
069 / 97945 – 4848
von Mo - Do: 09.00 - 17.00 Uhr
Fr: 09.00 - 12.00 Uhr

oder schreiben Sie uns eine E-Mail Adresse?
Suche
Suche