Mehr als nur Bezahlen

Was ist die GeldKarte?

Die GeldKarte ist die elektronische Geldbörse in Chipform. Über 92 Millionen girocards und Kundenkarten von Banken und Sparkassen sind bereits mit der GeldKarte-Funktion ausgestattet.

Mit ihr bieten Sie Ihren Geschäftskunden eine bargeldlose Bezahlfunktion mit extrem günstigen Konditionen und Zahlungsgarantie. Ihr Kunde braucht nicht einmal eine Internetanbindung, da alle Vorgänge offline ablaufen. Damit ist die GeldKarte auch für kleinere Unternehmen eine ideale Lösung, die die Kartenzahlung ansonsten nicht anbieten können.

Die GeldKarte ist ein wahres Multitalent. Ihre Kunden profitieren neben der günstigen Bezahlfunktion von vielen Zusatz-
funktionen wie Ticketing, Altersverifikation und der Möglichkeit Bonuspunkte zu speichern. Das alles bündelt der goldene Chip –
auf einer Karte, die fast jeder Bundesbürger besitzt.

Für Privatkunden bietet die GeldKarte besondere Vorteile beim Bezahlen – egal ob im Geschäft, im Stadion oder am Automaten. Das Kramen nach Kleingeld hat ein Ende, dennoch bezahlen Kunden mit dem Chip stets passend und anonym.
Dass das bei den Kunden gut ankommt, zeigt auch die jährliche Umfrage des
Instituts für Demoskopie Allensbach. Besonders gern setzen GeldKarte-Nutzer den Chip beim Parken (39%) ein.
Im öffentlichen Nahverkehr zahlt mehr als ein Drittel mit dem Chip.

Noch mehr Einsatzmöglichkeiten wünschen sich die Nutzer zum Beispiel an Tankstellen (54%) und als elektronisches Parkticket
(52%). Jeweils knapp die Hälfte will die GeldKarte auch in Supermärkten, Schwimmbädern und Kinos nutzen.

Das ist die GeldKarte

Die Einsatzgebiete

Hier ist die GeldKarte für Sie interessant!

Sie kennen die GeldKarte als bewährte Lösung zum Bezahlen und arbeiten seit vielen Jahren mit ihr. Doch wussten Sie, dass der GeldKarte-Chip z. B. auch als Ticket für Events und Großveranstaltungen fungiert, Gutscheine und Bonuspunkte speichert oder beim Kauf die Volljährigkeit seines Nutzers bestätigt?

GeldKarte in der Schulmensa

Schulverpflegung

Hier
geht's zum
Förderprojekt
Mensaessen vorbestellen und schnell mit dem Chip zahlen – für Kinder heißt bargeldloses Zahlen in der Schulkantine kurze Warteschlangen und mehr Zeit für die Pause. Erfahrungsgemäß passen Kinder meist sehr gut auf Ihre Karte auf. Das Verlustrisiko ist geringer und die Karte findet leichter als Bargeld zurück zum Besitzer. Laut einer aktuellen Umfrage unter Schülern und Lehrern begrüßen es vor allem jüngere Kinder, im geschützten Umfeld der Schule, den Umgang mit der modernen Bezahlkarte zu lernen. Außerdem bietet die GeldKarte die Möglichkeit, Kinder sozial schwacher Eltern diskret zu subventionieren und sorgt so für mehr Gerechtigkeit und Gleichberechtigung.

GeldKarte im Stadion

Stadion

Egal ob Fußball, Handball oder Basketball – der eigene Verein ist ein Stück Heimat. Echte Fans wollen keine Spielminute verpassen, sondern mitfiebern, jubeln und anfeuern – und dabei trotzdem nicht auf eine leckere Pommes oder ein kühles Getränk verzichten. Im Stadion sorgt die GeldKarte für kurze Schlangen an Einlass und Imbiss, so dass die Fans rechtzeitig zum Anpfiff wieder in den Rängen stehen. Mit der GeldKarte pflegen Sie nicht nur eine gute Geschäftsbeziehung zu einem Großkunden. Mit einer eigenen Fankarte, die Ihr Logo trägt, zeigen Sie Ihre regionale Verbundenheit und unterstützen den Verein.

GeldKarte bei Events

Events

Beste Stimmung dank einer unkomplizierten Bezahllösung. Schnell und bequem für die Besucher – wirtschaftlich und sicher für Ihren Kunden. Mit der GeldKarte wird das Bezahlen für Besucher zur Nebensache und sie können sich voll und ganz auf das Event konzentrieren. Weil die meisten Deutschen die GeldKarte bereits im Portemonnaie haben, ist sie auch für zeitlich beschränkte Events die optimale Lösung. Mit der GeldKarte zeigen Sie Präsenz auf regionalen Events und bieten Ihren Geschäftspartnern eine effiziente Bezahllösung ohne aufwändiges Bargeldhandling.

GeldKarte im Parkhaus

Parken

Bargeldhandling ist kostspielig und zeitintensiv. Ob am Parkscheinautomaten an der Straße oder im Parkhaus: Mit der GeldKarte haben Parkhausbetreiber und Stadtverwaltungen weniger Aufwand um das Bargeldzählen und Entleeren von Münzcontainern – und reduzieren gleichzeitig das Vandalismusrisiko. Übrigens: Auch nach der SEPA-Umstellung können Autofahrer mit der GeldKarte schnell und bequem bargeldlos ihre Parkgebühren begleichen – ohne PIN und ohne Unterschrift. Denn im Gegensatz zum SEPA-Lastschriftverfahren benötigen Parkhausbetreiber mit dem Chip kein SEPA-Mandat von ihren Kunden.

GeldKarte in der Unternehmenskantine

Unternehmenskantinen

Bei Angestellten kommt die GeldKarte richtig gut an, denn sie verkürzt die Warteschlange an der Kantinenkasse. So ist das Essen noch warm, wenn man am Tisch ankommt und man hat mehr von seiner Pause. Ausreichend Zeit, um neue Kraft zu tanken, heißt effektiveres Arbeiten am Nachmittag. Und wer, wenn nicht die Mitarbeiter, sorgt für den Erfolg Ihrer Geschäftskunden. Zusätzlich profitieren Unternehmen von der Multifunktionalität des Chips, denn er funktioniert auch an Kaffee- und Snackautomaten, sowie als Mitarbeiterausweis, Zutrittskontrolle und für die Zeiterfassung. Eine Karte für alles: Für Ihren Kunden heißt das effizientere Abläufe, geringere Kosten und zufriedene Mitarbeiter.

GeldKarte im Einzelhandel

Einzelhandel

Wenn‘s an der Kasse mal wieder länger dauert, strapaziert das nicht nur Kunden und Kassierer, sondern macht sich auch am Umsatz bemerkbar. Mit der GeldKarte und girogo bieten Sie Ihren Geschäftskunden die Möglichkeit, Zahlungen für Kleinbeträge schnell und bequem abzuwickeln. Dazu sind weder PIN noch Unterschrift nötig. So werden Warteschlangen kürzer und der Durchsatz an der Kasse kann erhöht werden. Mit einem innovativen, kontaktlosen Bezahl- system positionieren sich Ihre Geschäftskunden zudem als moderne, serviceorienterte Unternehmen. Mehr Infos zum kontaktlosen Bezahlen mit dem Chip der Deutschen Kreditwirtschaft finden Sie unter www.girogo.de.

GeldKarte am Parkscheinautomat

Am Automaten

An Zigaretten-, Snack-, Ticket-, Park- und Briefmarkenautomaten hat sich die GeldKarte schon bewährt. Ihr Kunde muss die Automaten seltener leeren und braucht keine Internetverbindung, da der Bezahlvorgang offline funktioniert. Mit girogo bietet die Deutsche Kreditwirtschaft auf Basis der GeldKarte-Technologie zukünftig eine noch schnellere Bezahllösung und viele weitere Möglichkeiten. Beispielsweise ist eine Rückgabe von Pfandbeträgen über den Chip angedacht. Auch das Stromtanken für Elektroautos wird bereits teilweise über den Chip bezahlt und ist für viele Kommunen schon heute ein interessantes Thema.

Bildungs- und Teilhabepaket

Soziale Chipkarte

Zeigen Sie gesellschaftliche Verantwortung und Einsatz für Ihre Region. Mit dem Bildungs- und Teilhabepaket möchte die Bundesregierung dafür sorgen, dass Unterstützung tatsächlich bei den bedürftigen Kindern ankommt. Die GeldKarte ermöglicht diskrete soziale Subventionen, z. B. für das Mittagessen in der Schule, Nachhilfeunterricht oder den Schwimmbadbesuch. Auf dem Chip kann etwa ein niedrigeres Preisniveau oder die volle Kostenübernahme gespeichert werden. Seien Sie als Institut Ansprechpartner für die Kommune in allen Fragen rund um das Thema Subventionierung und gute technische Umsetzung.

Überzeugen auch Sie Ihre Kunden!

Erfolgreiche Projekte mit GeldKarte

In der Schulmensa
ca. 400 Schulen
in ganz Deutschland profitieren bereits von der GeldKarte und girogo

Beispiel Schulverpflegung

Campus Ludwigsburg

Wer viel lernt, der muss auch ausreichend und ausgewogen essen. Ganztagsschulen sind mitverantwortlich für die gesunde Ernährung der Schüler. Kommt im Schulrestaurant die GeldKarte zum Einsatz, ist darüber hinaus dafür gesorgt, dass das Essen schnell und hygienisch auf den Teller kommt. An bis zu 40 Schulen pro Jahr fördern wir das sogar finanziell.

Multifunktionaler Studentenausweis mit der GeldKarte
Weniger Verwaltungsaufwand,
mehr Zeit
für die Studenten!

Beispiel Studentenausweis

Multifunktionaler Studentenausweis mit GeldKarte an der FH Worms

Noteneinsicht, Prüfungsanmeldungen, Zugangsregelung zu Fakultätsräumen und zu guter Letzt das Bezahlen von Mittagessen, Kopien und sogar Studiengebühren. Auf dem Campus ersetzt die GeldKarte nicht nur das Bargeld, sondern übernimmt auch viele Verwaltungsfunktionen und erspart Studenten und der Hochschulleitung jede Menge Zeit.

Events mit der GeldKarte
Ob drinnen oder draußen, ob 2.000 oder 20.000 Gäste – die GeldKarte funktioniert

Beispiel Event

Green & Blue Festival in Obertshausen

Unabhängig von der Veranstaltungsdauer und der Besucheranzahl ist die GeldKarte ein effizientes, günstiges und bewährtes Bezahlsystem. Auch die Gäste profitieren, denn sie sind unabhängig vom Bargeld im Portemonnaie, erbringen weniger Zeit in Warteschlangen und haben mehr Zeit, die Veranstaltung zu genießen.

GeldKarte im Stadion
Grund zum Jubeln für Stadionbetreiber und Fans

Beispiel Stadion

In vielen Stadien sind die GeldKarte und girogo bereits im Einsatz

Mitgliedsausweis, Dauer- und Bezahlkarte – im Stadion zeigt sich die GeldKarte als wahres Multitalent. Vom Einlass bis zum Imbiss bieten die GeldKarte und girogo Vorteile für Fans, Caterer und Stadionbetreiber. Die Fans freuen sich über kürzere Warteschlangen und den unkomplizierten Bezahlvorgang. Stadionbetreiber und Caterer profitieren von den günstigen Konditionen, reduziertem Bargeldhandling und einem erhöhten Durchsatz an den Verkaufsständen.

Was tun,
wenn auch Sie eine Idee umsetzen möchten?

Ihr Kunde will ein GeldKarte-Projekt umsetzen oder Sie möchten selbst eines auf die Beine stellen?

Rufen Sie uns doch einfach an. Dann überlegen wir gemeinsam, wie Sie die GeldKarte-Nutzung bei Privatkunden erhöhen und Geschäftspartner für das GeldKarte-System begeistern können. Wir helfen Ihnen bei der Planung und unterstützen Sie im Rahmen unserer Möglichkeiten. Hier sehen auch wir unsere soziale Verantwortung und fördern bestimmte Projekte mit Zuschüssen. Wir haben Erfahrung, gute Ideen und weitreichende Kontakte, so dass wir Ihnen für jedes Projekt die richtigen Ansprechpartner und kreative Vorschläge liefern können.


Planen Sie eine Promotion vor Ort oder gemeinsam mit einem Akzeptanzpartner?

Wir unterstützen Sie auch bei Marketing- und Werbemaßnahmen. Außerdem können Sie auf eine große Auswahl an Werbemitteln zurückgreifen oder neue mit uns entwickeln, die genau auf Ihre Verwendung zugeschnitten sind.


Das GeldKarte- und girogo-Team bei der EURO Kartensysteme steht Ihnen gerne zur Verfügung.




069/97945-4848
von Montag - Donnerstag: 09.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

GeldKarte-News

Immer up to date

Telefon
069 / 97945 – 4848
von Mo - Do: 09.00 - 17.00 Uhr
Fr: 09.00 - 12.00 Uhr

oder schreiben Sie uns eine E-Mail Adresse?
Suche
Suche